Bendegúz – kann ab sofort getötet werden

16.8.2018: Bendegúz wurde offensichtlich ausgesetzt. Er wurde auf der Straße, angebunden, gefunden und ist in die Tötungsstation gekommen. Hier kommt er mit den anderen Hunden gut aus und ist den anderen Hunden gegenüber nicht dominant. Jedoch meldet er, wenn ein Fremder kommt und verteidigt seinen Zwinger, wenn es sein muss. Katzen und Kinder gibt es hier nicht, dies kann leider nicht getestet werden.
Mit Menschen versteht er sich sehr gut, er ist lieb und freundlich. Für seinen eher kleinen Körper hat er vergleichsweise sehr lange Beine.
Die Tötung ist mittlerweile völlig überfüllt und es müssen neue Streuner eingefangen werden, so kam die Anordnung von oben, dass die, die bereits am längsten in der Station sind und deren Frist schon abgelaufen ist, getötet werden müssen, um Platz zu machen, damit wird sofort begonnen. Bendegúz ist einer davon. Er sucht somit dringendst seine lebensrettende Familie für immer!

https://www.pro4pet.eu/bendeguz/

 

1 Monat ago