Bonita – fremd vermittelt

AM 25.2.2017 VERMITTELT

Bonita

25.2.2017: Bonita wurde mittlerweile abgeholt, somit steht ihrer Versorgung und hoffentlich Genesung nichts mehr im Wege. Wie schon in der Erstbeschreibung mitgeteilt, sucht/e Bonita über uns zum jetzigen Zeitpunkt kein Zuhause, sondern die Genesung stand / steht im Mittelpunkt und erst danach wäre sie auf der Suche nach einer Familie gewesen. Ein anderer Verein, der sich gut um sie kümmern wird, hat Bonita nun unerwartet übernommen und wir bitten um Verständnis, dass es uns als sehr kleinen Verein unmöglich ist, dutzende Anfragen per pn und e-mail pro Tag zu Bonita beantworten zu können, da wir ca. 200 Hunde bei unseren Partnern in Ungarn haben, die auf unsere Hilfe und Vermittlung warten. Für Bonita sind einige zweckgebundene Spenden eingetroffen, vielen herzlichen Dank dafür!! Wir haben mit den Spendern mittlerweile Kontakt aufgenommen und bisher sind alle damit einverstanden, dass die Spenden für andere Hunde in unserer Obhut verwendet werden. Ruby hat im Moment z. B. eine intensive Ohrenbehandlung und die 21 geretteten Hunde aus der Tötung IV (von denen noch 18 leben) suchen noch viele Paten. Wir sind sehr froh, dass die Spender einfach allgemein helfen wollen und einverstanden sind, anderen Hunden zu helfen. Eine Hand voll Spender konnten wir leider nur aufgrund ihres Namens nicht finden und wir möchten bitten, wenn jemand zweckgebunden für Bonita an uns gespendet hat und NICHT möchte, dass seine Spende für die allgemeine Versorgung unserer Hunde verwendet wird, dass sich diese Person bitte mit uns in Verbindung setzt, dann würden wir diese Spende retournieren. Ansonsten verwenden wir die Gelder für die Hunde aus der Tötung IV, weil wir immer noch die Hoffnung, haben, dass wir von den 30 Hunden, die wir nicht mitnehmen / retten konnten, vielleicht noch den einen oder anderen nachholen könnten, weil wir schnell genug waren mit unserer Hilfe.
Vielen, vielen Dank an alle, die uns immer wieder unterstützen! Wir alle sind es gemeinsam, die den Hunden und Katzen ihre Chancen geben!

Name: Bonita
geboren: ca.
in der Tötung seit …., KANN ab …. getötet werden
Rasse: (vermutlich Bordeaux Dogge) Mix
Geschlecht: Mädchen
Größe: Schulterhöhe .. cm, Länge (Kopf – Schwanzansatz) .. cm
kastriert: noch nicht
katzenverträglich: unbekannt
wohnhaft: Tötungsstation in Ungarn

sucht: FIXPLATZ und PATEN
Namenspate (10,- €) Danke Tanja
Impfpate (20,- €) Danke Tanja
Medizinpaketpate (45,- €) Danke Nicole K.
Kastrationspate (70,- €) Danke Romana+Victoria
Floh & Co Pate: (10,- €) Danke Tanja
ausreisefertig ab: ca. 3 Wochen

 

Beschreibung:

19.2.2017: Nur einen Tag, nachdem Marv in sein neues Zuhause gereist ist, wurde seine Mama vom Vermehrer abgegeben, weil er auch sie nicht mehr brauchen konnte. :( Bonita ist eine sehr ängstliche Hündin, sie hat in ihrem ganzen Leben wohl noch nichts gesehen, außer den Käfig oder Verschlag, wo sie gehalten wurde, um Welpen zu produzieren. Eigentlich wollten wir ihr Zeit geben, damit sie sieht, dass sie uns vertrauen kann und ihr hier nichts passiert, und sie erst dann in Vermittlung nehmen, doch sie hat uns jetzt diesen Zeitpunkt genau vorgegeben. Auf der „Suche“ nach Moritz im Garten, damit er für seine morgige Ausreise fertig gemacht werden kann, haben wir bei Bonita in der Hundehütte Blut gefunden. Somit mussten wir der Sache auf den Grund gehen und haben gesehen, dass sie bei der Milchleiste blutet, eventuell ein Mammatumor aufgeplatzt ist, genaueres kann dann erst ein Tierarzt sagen. Bonita hat uns bei der Wundversorgung und beim Fotografieren angeknurrt, sie braucht noch Zeit und geduldige Menschen, um Vertrauen zu fassen, doch sie hat alles lieb und freundlich mich sich machen lassen, würde nicht schnappen oder zubeißen, sie hat einfach unsagbare Angst. Unser Tierarzt ist seit gestern auf Urlaub, weit und breit kein Ersatz. Wir müssen morgen versuchen, eine Lösung zu finden, denn es muss wohl operiert werden….. Auch ihre Ohren müssen versorgt werden, auch wenn dies im Vergleich nicht vorrangig ist. Bitte unterstützt uns mit Spenden, damit wir Bonita bestmöglich versorgen können!!! Nach ihrer Genesung sucht Bonita ihre Familie für immer.
Marv – https://www.pro4pet.eu/marv/
Moritz – https://www.pro4pet.eu/moritz-2/

Bonita sucht somit ihre eigene Familie – einen FIXPLATZ und PATEN. Aufgrund eines Vertrages mit unseren ungarischen Partnern können wir NUR auf Fixplätze, NICHT auf Pflegeplätze vermitteln!

Das Tier zieht mehrfach entwurmt, gegen Zecken und Flöhe behandelt, geimpft, gechipt, mit EU-Pass und im Regelfall kastriert zu seiner neuen Familie. Es wird von uns mit Schutzvertrag (kein Kaufvertrag im Sinne der §§ 1053ff, ABGB) und gegen eine definierte Übernahmespende übergeben. Reisekosten sind abhängig von der Kilometeranzahl, da wir die Tiere bis ins neue Zuhause bringen.

 

Unter folgendem Link findet Ihr die Hunde, die in den anderen Tötungsstationen warten, mit denen wir zusammen arbeiten: https://www.pro4pet.eu/category/totung/

Hier findet Ihr die Tiere, die außerhalb der Tötung wohnen, z. B. in verschiedenen Zwingern oder auf Pflegestellen und dort auf ihre neue Familie warten. Oft kann ein Tötungshund auf die frei gewordene Stelle nachrücken! https://www.pro4pet.eu/category/pflegestelle/

Namenspate: Sobald ein Tier in Vermittlung kommt, erhält es einen Namen. Dies wird vom Namenspaten gesponsert.
Impfpate: Mit dieser Patenschaft wird der Hund auf seine Kombiimpfung eingeladen.
Medizinpaketpate: Von Gesetz wegen braucht jeder Hund einiges, um ausreisen zu dürfen – einen Chip, eine Tollwutimpfung, einen EU-Pass – mit dieser Patenschaft wird dies gesponsert.
Kastrationspate: Wenn der Hund weder zu jung, zu alt oder zu krank ist, wird er vor Ausreise kastriert, was hiermit abgedeckt ist.
Floh & Co Pate: Der Hund wird auf eine Entwurmung und einen Spot on gegen Zecken und Flöhe eingeladen
Wenn ein Tier adoptiert wird, so spendet der neue Besitzer für die Tierarztkosten seines neuen Familienmitglieds und die dadurch frei gewordene Spende des Paten wird zur Versorgung eines anderen Tieres wieder verwendet.

Vereinskonto:
Kontoinhaber: pro4pet
IBAN: AT952020501002094702
BIC: SPBDAT21XXX
bei der
Sparkasse Baden
Hauptplatz 15
A-2500 Baden
Austria

Spenden via Paypal:
spenden@pro4pet.eu

(Da über paypal für uns Gebühren anfallen, wären wir Euch aber dankbar, wenn Ihr über das Vereinskonto spenden würdet. Danke!!!!)

Wir sind sehr dankbar für jede Spende, die unseren Tieren somit eine Chance gibt. Bitte beachtet: Wenn Ihr einen Verwendungszweck angebt, so wird die Spende dafür verwendet. Wenn Ihr keinen angebt, so zahlen wir das, was momentan am wichtigsten ist, das kann eine OP sein oder Futter oder ähnliches. Sobald die Summe für einen Verwendungszweck erreicht ist, geben wir dies bekannt. Für den Fall, dass danach noch vereinzelt Spenden für diesen Verwendungszweck eintreffen, werden sie automatisch dem nächsten Spendenziel zugeordnet. Da viele Spender nicht genannt werden wollen, erstellen wir keine öffentlich einsehbaren Spenderlisten. Die Vornamen der Paten werden in den Alben eingetragen. Weiters wollen wir Euch darauf hinweisen, dass es uns noch nicht möglich ist, eine steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung auszustellen. Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe!!

 

3 Jahren ago