Dundi – ein neuer Lebensabschnitt

Dundis neuer Lebensabschnitt hat begonnen! Nachdem der arme Bub schon sein Leben lang ohne Familie im Zwinger wohnt und im September leider seine Freundin Liza verstorben ist, ist es nun endlich so weit – der Bär reist demnächst auf eine Pflegestelle, bei der er Katzen kennenlernen wird, das Autofahren üben kann und Maulkorbtraining bekommt. Ausserdem gibt es dort auch andere Hunde und er muss nicht mehr alleine sein.
Sobald seine Sozialisierung abgeschlossen ist, geht es dann endlich los – Dundi wird zu seinem Gnadenplatz in Österreich fahren – ihr erinnert euch vielleicht an die Postings über den Hundehüttenbau?!  – wo er seinen Lebensabend im Kreise seiner neuen Familie verbringen darf. Natürlich müssen wir voraussetzen, dass er sich mit den dort bereits vorhandenen Tieren versteht, dabei handelt es sich um einen Hund und eine Katze.
Bitte drückt die Daumen, dass der Bub sein „Training“ gut absolviert, dann steht seinem restlichen, glücklichen Leben nichts mehr im Weg! 

4 Wochen ago