Fürge 2 – adoptiert!

AM 23.12.2017 ZUHAUSE ANGEKOMMEN

Fürge 2

18.6.2018: Fürge und seine Attaxi Cat Kalany https://youtu.be/sjzuP3V9br4

17.6.2018: Ein aufregender Tag für Fürge https://youtu.be/MQoQrFFEYQc

21.5.2018: Kalani und Fürge on Tour https://youtu.be/dyZZMu6suZo

28.3.2018: Fürge im Garten https://youtu.be/XJdUhvQAojk

19.2.2018: Fürge im Schnee https://youtu.be/m1xmDrj8_5E

29.1.2018: Fürge ist schon brav ohne Leine unterwegs https://youtu.be/7YgHQdg8SKU

26.1.2018: Fürge beim Training https://youtu.be/ChjwLBbCyVI

19.1.2018: Fürge unterwegs mit dem Pferd https://youtu.be/k5_HYlJTyZk

9.1.2018: Fürge begleitet seinen neuen Pferdefreund https://youtu.be/VfCNMmvt6Mk

28.12.2017: Fürge unterwegs mit seinem neuen Pferdefreund https://youtu.be/EbuA8FnNmEw

27.12.2017: Fürge wird von der Katze belagert https://youtu.be/AQGYddxz49U

24.12.2017: Fürge nach seiner ersten Nacht im neuen Zuhause https://youtu.be/idDzYYMqxNk

23.12.2017: Fürge der Schmuddel Fink https://youtu.be/h9ck7mpEug0

3.12.2017: Doki, Fürge und Odi beim Spielen https://youtu.be/cSB1wVQq7eM

17.11.2017: Fürge und die Katze: https://youtu.be/WsBF_ywX4F4

10.11.2017: Fürge und Golyó spielen miteinander https://youtu.be/YSw_zpDuoPI

26.10.2017: Bei der letzten Ungarnfahrt war Schmafu auch Fürge wieder besuchen. Er durfte zwischenzeitlich ins Hundewaisenhaus übersiedeln, wo er mehr Beschäftigung hat und viel spazieren geht. Dies mag er sehr gerne, auch mit Kindern geht er schön an der Leine. Zu Beginn hatte er etwas Probleme mit den Ohren, hat sich diese aber ganz brav reinigen lassen und nun ist alles in Ordnung. Fürge liebt alle, große und kleine Menschen, Katzen, andere Hunde, er ist einfach ein wunderbarer Hund und Essen liebt er auch. Außerdem ist er stubenrein und macht nicht in seinen Zwinger, hier wartet er, dass er raus darf.
Jedoch hat Fürge sein ganzes Leben im Freien verbracht – die wenigen Ausflüge ins Haus hat er sehr genossen – und man merkt, dass er mittlerweile schon langsamer wird, wenn das Wetter sehr schlecht, kalt, feucht ist und er aufstehen soll.
Bitte helft mit, dass Fürge nicht noch einen weiteren Winter draußen leben muss, der Winter soll sehr streng werden und er hat so verdient, die erste Familie seines Lebens zu finden, damit er endlich all seine Liebe geben kann. Teilt sein Album, erzählt von ihm und von uns, macht Werbung, damit Fürges glückliches Familienleben endlich anfangen kann.

4.5.2017: Fürge beim Rangeln https://youtu.be/V35V5gmaSYQ

4.5.2017: Fürge im Haus https://youtu.be/9a7mozH1ao4

23.11.2016: Fürge verfolgt Eta https://youtu.be/–G3X0U4HKE

23.11.2016: Fürge will gestreichelt werden https://youtu.be/NDE4CCXssIw

4.11.2016: Fürge, Calippo und Willow im Hof https://youtu.be/0uwYM3oIpeA

4.11.2016: Fürge und Calippo machen Bekanntschaft https://youtu.be/j2bnmwF6hjw

4.11.2016: Fürge und Marv lernen sich kennen https://youtu.be/tpXwQcjBhkY

27.10.2016: Fürge bei der Begrüssung https://youtu.be/a9gZ1xVEzqY

27.10.2016: Fürge freut sich über Besuch https://youtu.be/muz3vZkL2dw

11.10.2016: Fürge ist langweilig https://youtu.be/1km73IAR58E

Name: Fürge
geboren: ca. Dezember 2011
in der Tötung seit Dezember 2011, KANN ab …. getötet werden
Rasse: Mix
Geschlecht: Bub
Größe: Schulterhöhe 39 cm, Länge (Kopf – Schwanzansatz) 92 cm
kastriert: JA
katzenverträglich: JA
wohnhaft: Zwinger in Ungarn

sucht: FIXPLATZ
monatliche Patenschaften:
Napfpate (30,- €/Monat) …
ausreisefertig ab: sofort

Beschreibung:
27.9.2016: Fürges Mama hat bei einem alten Ehepaar gewohnt, wo sie zwar nicht ins Haus durfte, jedoch versorgt wurde. Es lebten auf dem Grundstück auch zwei Katzen und vor allem der Mann hatte die Tiere sehr gern. Dann wurde Fürge geboren und seine Mama kam ins Tierheim, weil es somit zu viele Tiere waren. Was herzlos erscheinen mag, war für sie jedoch ein großes Glück, sie hat mittlerweile in Deutschland eine tolle Familie gefunden. Die letzte Zeit hat Fürge jedoch übel mitgespielt, der Mann ist gestorben, eine der Katzen ist verschwunden, die Frau ist ins Altersheim gekommen und die zweite Katze, die schon recht alt war, wurde von einem Tierfreund mitgenommen, wo sie nun im Haus leben darf, was sie sehr genießt.
Fürge blieb alleine auf dem Grundstück zurück, wird regelmäßig gefüttert, bekommt Besuch, es wird mit ihm ein wenig gespielt, jedoch steht der nächste Winter bevor und so wie es bisher aussieht, muss er diesen alleine verbringen. :( Fürge mag Kinder und Katzen und ist auch mit anderen Hunden verträglich, er hatte schon viel Besuch und hat sich mit allen gut verstanden. Was ihm jedoch nicht gefallen hat, war der Besuch eines Rüden, der im August mehrere Tage dort war. Hier hat Fürge klar gemacht, dass es sein Grundstück ist. Wir gehen jedoch davon aus, wenn es Fürge ist, der neu in ein Zuhause kommt, dass er sich gut zurecht finden wird. Er hat mittlerweile auch schon neugierig das Haus betreten und ist ein offener, lieber Kerl. Obwohl sich nie jemand intensiv mit ihm beschäftigt hat, bringt er Bälle brav zurück und freut sich sehr über Beschäftigung und Zuwendung.
Daher wünschen wir Fürge von Herzen, dass er ganz schnell seine Familie für immer findet, damit er endlich kennen lernen kann, wie es ist, nicht alleine auf einem Grundstück zu leben, sondern geliebt und umsorgt in einer eigenen Familie.

23.9.2016: Fürge gibt Pfote https://youtu.be/7s1gZ05qv20

23.9.2016: Fürge freut sich https://youtu.be/6syIYh5oxNY

23.9.2016: Fürge freut sich über Streicheleinheiten https://youtu.be/6XS6PbTihbI

7.8.2016: Fürge im Hof https://youtu.be/HQO7dXmTu6E

7.8.2016: Fürge sieht sich um https://youtu.be/EZW1N60cwE8

31.7.2016: Fürge im Garten https://youtu.be/7C57-irDWkc

25.6.2016: Fürge im Hof https://youtu.be/lPrwoM36OnE

25.6.2016: Fürge im Garten https://youtu.be/IC0CKzcCxSo

25.6.2016: Fürge beim Erkunden https://youtu.be/HMRqKlpxISU

Fürge sucht somit seine eigene Familie – einen FIXPLATZ und PATEN. Aufgrund eines Vertrages mit unseren ungarischen Partnern können wir NUR auf Fixplätze, NICHT auf Pflegeplätze vermitteln!

Das Tier zieht mehrfach entwurmt, gegen Zecken und Flöhe behandelt, geimpft, gechipt, mit EU-Pass und im Regelfall kastriert zu seiner neuen Familie. Es wird von uns mit Schutzvertrag (kein Kaufvertrag im Sinne der §§ 1053ff, ABGB) und gegen eine definierte Übernahmespende übergeben. Reisekosten sind abhängig von der Kilometeranzahl, da wir die Tiere bis ins neue Zuhause bringen.

Unter folgendem Link findet Ihr die Hunde, die in den anderen Tötungsstationen warten, mit denen wir zusammen arbeiten: https://www.pro4pet.eu/category/totung/

Hier findet Ihr die Tiere, die außerhalb der Tötung wohnen, z. B. in verschiedenen Zwingern oder auf Pflegestellen und dort auf ihre neue Familie warten. Oft kann ein Tötungshund auf die frei gewordene Stelle nachrücken! https://www.pro4pet.eu/category/pflegestelle/

Napfpate: Der Hund bekommt vom Napfpaten seine tägliche Verpflegung gesponsert.

Vereinskonto:
Kontoinhaber: pro4pet
IBAN: AT952020501002094702
BIC: SPBDAT21XXX
bei der
Sparkasse Baden
Hauptplatz 15
A-2500 Baden
Austria

Spenden via Paypal:
spenden@pro4pet.eu

(Da über paypal für uns Gebühren anfallen, wären wir Euch aber dankbar, wenn Ihr über das Vereinskonto spenden würdet. Danke!!!!)

Wir sind sehr dankbar für jede Spende, die unseren Tieren somit eine Chance gibt. Bitte beachtet: Wenn Ihr einen Verwendungszweck angebt, so wird die Spende dafür verwendet. Wenn Ihr keinen angebt, so zahlen wir das, was momentan am wichtigsten ist, das kann eine OP sein oder Futter oder ähnliches. Sobald die Summe für einen Verwendungszweck erreicht ist, geben wir dies bekannt. Für den Fall, dass danach noch vereinzelt Spenden für diesen Verwendungszweck eintreffen, werden sie automatisch dem nächsten Spendenziel zugeordnet. Da viele Spender nicht genannt werden wollen, erstellen wir keine öffentlich einsehbaren Spenderlisten. Die Vornamen der Paten werden in den Alben eingetragen. Weiters wollen wir Euch darauf hinweisen, dass es uns noch nicht möglich ist, eine steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung auszustellen. Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe!!

11 Monaten ago