Jüli – Physiotherapie

31.8.2018: Jülis Physiotherapie hat bereits erfolgreich begonnen und macht ihr auch Spaß. Der erste Programmpunkt ist immer das Unterwasserlaufband, wo die Zeit bei jedem Temin ein wenig gesteigert wird. Nach dem Abtrocknen findet eine 10 minütige Strombehandlung statt, danach eine Laserbehandlung und zum Schluss eine Massage. Diese soll auch das jetzige Frauchen zu Hause fortsetzen, sie wurde dazu angelernt und die Massage findet entweder nach einem schönen Waldspaziergang statt oder es muss davor ein Kirschkernsackerl aufgelegt werden, damit die Muskeln warm sind.
Jüli sucht ihre Familie für immer, bei der sie toben und spielen kann. Sie hat sich immer mehr vom ruhigen Hund zum Energiebündel entwickelt und genießt ihr Leben in vollen Zügen.
Vielen Dank für die bisher eingegangenen Spenden! Wir sind sehr froh über Eure Hilfe. Die erste Hälfte der Physiotherapie (in der Höhe von 340,- EUR) haben wir bereits überwiesen. Die zweite Hälfte (in der Höhe von 340,- EUR) müssen wir beim Abschluss der Therapie bezahlen. Bitte helft uns damit! Danke schön!
Jüli kann bei ihrem momentanen Frauchen in AT, 3003, gerne nach Vereinbarung kennengelernt werden!

Zusammenfassung aller updates im Album des Tieres!!!!
https://www.pro4pet.eu/jueli/

3 Wochen ago