Kormi – neue Planung

28.11.2018: Eigentlich war alles schon wunderbar geplant für Kormi und auch für Dexter, Hope, Odi und Poppy, sodass sich für Schmafu ein konstruktiver Ausflug von ca. 2.300 km ergeben hätte. Morgen Vormittag hatten wir für Kormi den Kastrationstermin vereinbart und danach hätte sie schnellstmöglich ausreisen können. Doch Kormi hat anders geplant, sie wurde im letzten Moment scheinträchtig und kann morgen nicht kastriert werden …. Somit wird die ganze Reise erneut adaptiert und neu geplant, jedoch freuen wir uns einfach sehr, dass es kein Tumor oder ähnliches ist. Denn im ersten Moment waren wir natürlich schockiert, was sich nun an Kormis Milchleiste zeigt und konnten nicht ausschließen, dass es auch etwas schwerwiegendes ist. Daher sind wir einfach froh über diesen kleinen Stolperstein, den die Prinzessin uns verursacht hat, und planen ihre Kastra für etwas später, weil sie während einer Scheinträchtigkeit natürlich nicht kastriert werden darf / kann.

https://www.pro4pet.eu/kormi/

4 Monaten ago