Mick – Bitte um Unterstützung bei Tierarztkosten

Für diesen kleinen Buben beginnt gerade jetzt sein neues Leben. Vor Wochen ist er mit einem eingewachsenen Strick um den Hals auf der Straße gestreunt, dann war er einfach verschwunden. Er hatte Besitzer, die ihn eingesperrt haben, und seit vorgestern ist er in Sicherheit. Er ist dürr, hat furchtbare Angst, sodass er sich sofort anpinkelt, wenn man ihn nur anschaut und braucht nun Zeit, um zu sich zu kommen. Er hat bereits den Namen „Mick“ erhalten. Mick muss jetzt das ganze Tierarztprogramm durchlaufen und wir hoffen, dass er gesund ist, denn er hat starken Durchfall, was aber auch einfach durch die schlechte Versorgung durch seine ursprünglichen Besitzer verursacht sein kann. Vorgestern Abend hat er sich nur noch in der Hundehütte versteckt und hat am ganzen Körper gezittert.
Wir sind sehr froh, wenn ihr uns bei den Tierarztkosten für Mick unterstützt, bitte im Verwendungszweck „Mick“ angeben. Danach wird Mick ein Zuhause für immer suchen, bis dahin wird es aber noch dauern … Wir werden Euch auf dem Laufenden halten, Mick bekommt auch so schnell wie möglich ein eigenes Album.
Vielen Dank für Eure Hilfe!

www.pro4pet.eu/mick

 

2 Monaten ago