Oliver – hat seine neue Familie blitzschnell erobert ♥ ♥

AM 9.9.2013 ZUHAUSE ANGEKOMMEN
AM 19.3.2015 GESTORBEN

Oliver

19.3.2015: Olivers letztes Video :-(

18.9.2013: Oliver, der ja in Ungarn bereits reserviert war, und im Endeffekt von seiner neuen Familie nicht abgeholt wurde (das zeigt wieder, warum ich die Adoptionen in Ungarn nicht mag :-( ), durfte dann auf eine unserer tollen Pflegestellen fahren. Tina, die Pflegemama, hat auch sehr bald Interessenten für Oliver gefunden, die ganz begeistert waren, dass der Zwerg sogar eine eigene fb Seite (https://www.facebook.com/pages/Oliver-hat-seine-Familie-gefunden/370308989762053?fref=ts) hat. :-) Es wurde dann auch schnellstmöglich ein persönlicher Kennenlerntermin vereinbart und es war eine große Liebe auf allen Seiten!!!! Auch der vorhandene Hund und Oliver haben sich sofort super verstanden und wurden auf Anhieb beste Freunde. Mittlerweile, nach seiner Übersiedlung, ist Oliver nicht mehr weg zu denken und sein Hundefreund ist ganz traurig, wenn er alleine zu Hause bleiben muss. Oliver geht mittlerweile in die Welpenschule, wurde schon zum Garten umgraben eingeschult, was er auch – lernwillig wie er ist – gut umsetzen kann und auch darüber hinaus hat er schon viel gelernt, was er eigentlich nicht braucht. ;-) Olivers neues Leben hat begonnen …. Und alle genießen es in vollen Zügen. ♥

15.8.2013: Als Oliver von seiner Pflegefamilie in Empfang genommen wurde, war er sehr ängstlich… Er wurde ins Haus getragen und seinen neuen Artgenossen vorgestellt. Nach zehn Minuten war er schon voll da und spielte ausgelassen. Nach zwei bis drei Tagen war er stubenrein und lernte SITZ. Wenn er mit dem Auto mitfahren darf, ist er, sobald das Auto fährt, in Schlafstellung, aber bei jeder Ampel springt er auf und schaut sich die Umgebung an. Da er mit drei weiteren Hunden auf der Pflegestelle wohnen darf, lernt er viel durch Zuschauen der anderen. Was er sich aber selbst beibrachte ist, wie die Türe aufgeht und wie man den Herd aufdreht… Er ist katzenverträglich und liebt auch seine Artgenossen, mit denen er ausgelassen spielt und ihnen auch das Futter aus dem Mund holt… Momentan kaut er an allem und jedem, liegt aber wohl an den Zähnen.
Olivér hat auch eine eigene facebook-Seite:https://www.facebook.com/pages/Oliver-sucht-seine-Familie-für-immer/370308989762053
Er kann auf seiner Pflegestelle gerne nach Vereinbarung besucht und kennen gelernt werden.

Name: Olivér
geboren: 5.4.2013
zu adoptieren ab: Mitte Juni 2013
Rasse: Mix
Geschlecht: Bub
Grösse von Nora: Schulterhöhe ca. .. cm, Länge ca. ..cm
kastriert: JA
katzenverträglich: kann gelernt werden
wohnhaft: Pflegestelle in Niederösterreich

sucht: Fixplatz und Paten

Beschreibung:
29.5.2013 Einige von Néros Welpen suchen noch eine eigene Familie. Nein, es ist kein Tippfehler, die Mama heißt Néro, ist ein Mischling, der auch durch uns gechipt und geimpft wurde und deren Besitzer von uns den Rollstuhl bekommen haben (http://www.facebook.com/photo.php?fbid=139770699543708&set=a.136417106545734.1073741910.120476234806488&type=3&theater). Néro wurde als Welpe auf ihren Namen getauft und DANN wurde festgestellt, dass es ein Mädchen. :) ist Als wir sie zu ihrer Impfung und zum Chip eingeladen haben, wurde dann aber beschlossen, dass in ihrem Reisepass „Nora“ stehen wird, damit sie nicht überall erklären muss, woher ihr Name kommt. ;)
Der Papa der Welpen war ein deutscher Schäfer, somit kann man davon ausgehen, dass die Welpen eher größer werden. Sie können mit 3 Monaten ausreisen.

Oliver sucht somit seine eigene Familie – einen Fixplatz und Paten. Wir können jedoch leider nicht mehr auf Pflegestellen vermitteln, mit denen wir bisher noch nicht positiv zusammen gearbeitet haben.http://www.facebook.com/media/set/?set=a.163450900509021.1073742005.120476234806488&type=3

Der Hund zieht mehrfach entwurmt, mit Spot on gegen Zecken und Flöhe behandelt, geimpft, gechipt, mit EU-Pass und im Regelfall kastriert zu seiner neuen Familie. Er wird von uns mit Übernahmevertrag und gegen eine Spende für die Kosten übergeben. Die Reisekosten sind abhängig von der Anzahl der Tiere, die gemeinsam auf Reise gehen und der Kilometeranzahl.

Wenn Ihr eine Patenschaft übernehmen wollt, so findet Ihr alle Infos hier:https://www.facebook.com/media/set/?set=a.321818434672266.1073742229.120476234806488&type=1

Um einen Überblick über die Hunde in der Tötungsstation Eger zu erhalten, klickt bitte hier: http://www.facebook.com/media/set/?set=a.131378103716301.1073741883.120476234806488&type=3

Unter folgendem link findet Ihr die Tiere, die auf Pflegestellen, in Pensionen oder im Tierspital auf ihre neuen Familien hoffen und warten. Oft kann dann ein Tötungshund auf die frei gewordene Stelle nachrücken. http://www.facebook.com/media/set/?set=a.131524577034987.1073741888.120476234806488&type=3

Vereinskonto:
Kontoinhaber: pro4pet
IBAN: AT952020501002094702
BIC: SPBDAT21XXX
bei der
Sparkasse Baden
Hauptplatz 15
A-2500 Baden
Austria

 

 

Spenden via Paypal:
spenden@pro4pet.eu
Wir sind sehr dankbar für jede Spende, die unseren Tieren somit eine Chance gibt. Bitte beachtet: Wenn Ihr einen Verwendungszweck angebt, so wird die Spende dafür verwendet. Wenn Ihr keinen angebt, so zahlen wir das, was momentan am wichtigsten ist, das kann eine Hundepension sein, eine OP oder ähnliches. Bitte spendet aber nur, wenn Ihr mit Folgendem einverstanden seid:
Wir versuchen die Administration so schlank wie möglich zu halten. Das heißt, dass wir bekannt geben, wenn die Summe für einen Verwendungszweck erreicht ist. Wenn danach für diesen Zweck noch einzelne Beträge eingehen, so verwenden wir diese für ein anderes Projekt, ohne extra nachzufragen, weil das ein Mehr an Organisation wäre, die wir sparen möchten, weil unsere eigentliche Berufung die Tierrettung an sich ist. Da viele Spender nicht genannt werden wollen, erstellen wir keine öffentlich einsehbaren Spenderlisten. Der jährliche Jahresabschluss plus die anschließende Prüfung durch die Rechnungsprüfer gewährleistet die Richtigkeit. Weiters wollen wir Euch auch darauf hinweisen, dass es uns noch nicht möglich ist, eine steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung auszustellen. Dies kann erst nach drei jährigem Bestehen des Vereines beantragt werden, in unserem Fall also 2016. Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe!!

 

6 Jahren ago