Ribizli – Infos aus dem Zuhause des 3-Beinchens ♥

AM 8.12.2014 ZUHAUSE ANGEKOMMEN

Ribizli

20.5.2018 Ribizli beim Spielen https://youtu.be/eEGTtAKd3iY

10.7.2017: Ribizli mit neuem Spielzeug https://youtu.be/ieKT1s8h_kg

4.5.2017: Ribizli sagt Gute Nacht https://youtu.be/3_OqcQTMN4c

26.4.2017: Ribizli beim spielen https://youtu.be/Kiar6mlXwD0

26.2.2017: Ribizli lässt sich verwöhnen https://youtu.be/IkaB6Uq8G5Y

11.3.2016: Ribizli bekommt Streicheleinheiten https://youtu.be/2KqJsqeTWZY

22.1.2016: Ribizli bei ihrem täglichen Sandbad https://youtu.be/2YrZQsLv30k

11.8.2015: Neues von Zuhause:
Seit 8 Monaten habe ich nun mein 3-Beinchen, sie hat sich sehr gut eingelebt, sie schmust sehr gern und beim Schlafen ist sie tiefenentspannt, sie spielt gern mit Gummibällen und akzeptiert das die Oldies lieber schlafen als spielen! Alles in allem scheint sie ihr Leben zu genießen!

11.1.2015: Ribizlis neue Mama berichtet:
Die Fotos zeigen, glaube ich, dass sie nicht nur eine zuckersüße Maus ist, sondern auch ausgeglichen und zufrieden. Sie spielt gerne und anschließend hält sie ihren Schönheitsschlaf. Manchmal läuft sie mir wie ein Hunderl nach, auch zwischen meinen Beinen. Fressen ist auch eine Leidenschaft von ihr, ihre Narbe ist völlig verheilt und sie hat bereits einen zarten Flaum am Baucherl, welchen sie sich gerne kraulen lässt. Sie hält sich immer in meiner Nähe auf, teilweise schläft sie schon bei mir im Bett. Mit ihren anderen Mitbewohnern hat sie sich inzwischen auch arrangiert, sie weiß mittlerweile z.B, dass sie den blinden Specki nicht „anfallen“ muss, damit er sie nicht niederrennt, sondern es auch ein leises pfauchen/maunzen tut. Gesamt gesehen hat sie uns alle um den kleinen Finger gewickelt mit ihrem süßen Wesen. Ich bin froh, das ich Ribi aufgenommen habe!

27.12.2014: Ribizlis neue Mama berichtet:
Ribizli fühlt sich auch schon in der ganzen Wohnung wohl und schläft neben meinem Bett im rosa Kuschelbettchen. Mittlerweile spielt sie auch mit Bällen, Mäusen und der Spielangel, alles was halt so herum liegt. Sie ist wirklich eine ganz Süße. Ihre Kastra Narbe ist ganz schön und weich und sie schmust sehr gern. Fressen könnte sie den ganzen Tag und sie hat schon ein ganz kleines Wohlstandsbauchi, richtig flauschig weich. ♥

12.12.2014: Ribizlis Album war noch nicht mal fertig gestellt, als Meadows Frauchen bereits Werbung für sie gemacht hat. :) Das Katzenmädchen hat das Herz ihrer neuen Mama blitzartig erobert, die paar Details, die noch geklärt werden mussten, waren schnell besprochen und so hat sich die Frage gestellt, wann Ribizli denn ausreisen konnte. Schmafu war zu diesem Zeitpunkt gerade in Ungarn und Ribizli bereits reisefertig … somit war die Antwort „übermorgen“. :D Für Ribizlis neue Mama war der schnelle Termin ebenfalls in Ordnung und für Ribizli war die Fahrt mit einem PKW natürlich viel angenehmer, als im Transporter mit Péter. Wir waren dann noch etwas gefordert, was die Organisation betroffen hat, da wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal wussten, wo genau Ribizlis Pflegestelle ist, wo wir sie abholen müssen usw., doch auch das hat sich noch rechtzeitig klären lassen und so ist unser dreibeiniges Katzenmädchen bereits in ihr neues Zuhause gereist, wo sie schon angefangen hat, die Wohnung zu erkunden, zu fressen, das Kisterl zu benutzen und sie hat auch schon ihre neuen Katzenmitbewohner kennen gelernt … Ribizli bemerkt gerade, dass JETZT ihr umsorgtes, geliebtes Katzenleben beginnt. :) ♥
Meadow – https://www.facebook.com/media/set/?set=a.165928593594585.1073742028.120476234806488&type=3

Name: Ribizli
geboren: ca. November 2013
Rasse: Mix
Geschlecht: Katze
kastriert: JA
hundeverträglich: JA
wohnhaft: Pflegestelle in Ungarn

sucht: Fixplatz

Beschreibung:
4.12.2014: Ribizli kommt bestens mit anderen Katzen aus und ist auch sehr menschenbezogen. Leider musste ihr vor ca. 1,5 Monaten das linke Hinterbeinchen amputiert werden, da sie mit offenem Bruch auf der Straße gefunden wurde und dieser schon so stark entzündet war. :( Ribizli kommt damit aber wunderbar zurecht. Sie ist bereits komplett geimpft und wäre somit schon bereit für ihre Reise ins Glück!

Ribizi sucht somit ihre eigene Familie – einen Fixplatz. Wir können jedoch leider nicht mehr auf Pflegestellen vermitteln, mit denen wir bisher noch nicht positiv zusammen gearbeitet haben. http://www.facebook.com/media/set/?set=a.163450900509021.1073742005.120476234806488&type=3

Wenn Ihr eine Patenschaft übernehmen wollt, so findet Ihr alle Infos hier: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.321818434672266.1073742229.120476234806488&type=1

Die Katze zieht mehrfach entwurmt, mit Spot on gegen Zecken und Flöhe behandelt, geimpft, gechipt, mit EU-Pass und im Regelfall kastriert zu seiner neuen Familie. Er wird von uns mit Übernahmevertrag und gegen eine Spende für die Kosten übergeben. Die Reisekosten sind abhängig von der Anzahl der Tiere, die gemeinsam auf Reise gehen und der Kilometeranzahl.

Um einen Überblick über die Hunde in der Tötungsstation zu erhalten, klickt bitte hier: http://www.facebook.com/media/set/?set=a.131378103716301.1073741883.120476234806488&type=3

Unter folgendem link findet Ihr die Tiere, die auf Pflegestellen, in Pensionen oder im Tierspital auf ihre neuen Familien hoffen und warten. Oft kann dann ein Tötungshund auf die frei gewordene Stelle nachrücken. http://www.facebook.com/media/set/?set=a.131524577034987.1073741888.120476234806488&type=3

Vereinskonto:
Kontoinhaber: pro4pet
IBAN: AT952020501002094702
BIC: SPBDAT21XXX
bei der
Sparkasse Baden
Hauptplatz 15
A-2500 Baden
Austria

 

 

Spenden via Paypal:
spenden@pro4pet.eu
Wir sind sehr dankbar für jede Spende, die unseren Tieren somit eine Chance gibt. Bitte beachtet: Wenn Ihr einen Verwendungszweck angebt, so wird die Spende dafür verwendet. Wenn Ihr keinen angebt, so zahlen wir das, was momentan am wichtigsten ist, das kann eine Hundepension sein, eine OP oder ähnliches. Bitte spendet aber nur, wenn Ihr mit Folgendem einverstanden seid:
Wir versuchen die Administration so schlank wie möglich zu halten. Das heißt, dass wir bekannt geben, wenn die Summe für einen Verwendungszweck erreicht ist. Wenn danach für diesen Zweck noch einzelne Beträge eingehen, so verwenden wir diese für ein anderes Projekt, ohne extra nachzufragen, weil das ein Mehr an Organisation wäre, die wir sparen möchten, weil unsere eigentliche Berufung die Tierrettung an sich ist. Da viele Spender nicht genannt werden wollen, erstellen wir keine öffentlich einsehbaren Spenderlisten. Der jährliche Jahresabschluss plus die anschließende Prüfung durch die Rechnungsprüfer gewährleistet die Richtigkeit. Weiters wollen wir Euch auch darauf hinweisen, dass es uns noch nicht möglich ist, eine steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung auszustellen. Dies kann erst nach drei jährigem Bestehen des Vereines beantragt werden, in unserem Fall also 2016. Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe!!

 

 

4 Jahren ago