Romeo – traurige Gewissheit

Romeos Ergebnis vom Bluttest ist angekommen – bestätigt dieser nun endlich, dass Romeo ein gesunder Kater ist oder besiegelt dieser Romeos Krankheit und somit sein Todesurteil?

Nachdem beide Schnelltests von Romeo gezeigt haben, dass er FIV positiv ist, hat Schmafu beschlossen, auch noch einen Bluttest im Labor machen zu lassen, weil wir die Hoffnung noch nicht aufgeben wollten, dass die Schnelltests falsche Ergebnisse zeigen. Die Tage bzw. Wochen, bis das Ergebnis endlich da war, schienen endlos lang. Romeo war weiterhin auf seiner kleinen Not-Terrasse untergebracht und hat sich nach den Menschen gesehnt, die er fast nur durch die Glastür gesehen hat. Sogar, wenn er gespendeten Lachs als Delikatesse bekommen hat, war ihm dies egal, Hauptsache streicheln, schmusen, Aufmerksamkeit durch Menschen, das war ihm immer das Wichtigste.
Und dann kam das Ergebnis des Labors … Romeo war zu 100 % FIV positiv, egal, wieviele Tests wir noch machen lassen. Was nun? Einen lebenslustigen Kater tatsächlich einschläfern, weil er chancenlos ist, weil es einfach keinen Platz gibt, weil er nicht glücklich ist, wenn er nur isoliert ist und es vor Ort keine andere Möglichkeit gibt, weil wir einfach keinen Ausweg sehen?!
Und schweren Herzens haben wir eine Entscheidung getroffen. Die Entscheidung, dass Romeo Geduld haben muss und es dauern kann, bis er eine Familie findet, dass er eventuell nie eine Familie findet, aber zumindest nicht dieser Chance beraubt wird. Er durfte auf eine Pflegestelle in Ungarn übersiedeln, wo er auch extra gehalten wurde, wo er auch isoliert war, wo er auch kaum Aufmerksamkeit bekommen hat, durch die über 100 zu versorgenden Tiere, aber er sollte eine Chance haben, trotzdem. Nun hatte Romeo zumindest mehr Platz als auf der Terrasse und wir haben begonnen, das Unmögliche für den entzückenden Romeo zu versuchen ….. eine tolle Familie zu finden für einen FIV positiven, aber unglaublich lieben und verschmusten, erwachsenen Kater. Ob Romeo den Ortswechsel gut verkraftet hat und damit zurecht gekommen ist, dass er kaum Kontakt zu Menschen hatte, lest Ihr im nächsten posting.

https://www.pro4pet.eu/romeo

3 Wochen ago