Stitch – erster Tierarztbesuch

14.8.2018: Vor einiger Zeit hat eine Bekannte einen kleinen Kater gefunden und bei einer Tierfreundin abgegeben. Der Zwerg hat nun darauf gewartet, dass er mit Schmafu zum Tierarzt fahren kann, damit sein Blut getestet wird und wir wissen, ob er gesund ist. Dies ist letzten Mittwoch passiert. 
Zwischenzeitlich hat der kleine Bub, der bis zu diesem Zeitpunkt als „buntes Baby“ in den Unterlagen geführt wurde, einen Namen bekommen – Stitch
Stitch war beim Tierarzt im Warteraum ziemlich gelangweilt, und wollte auch in der Box nur spielen oder hat einen Weg nach draußen gesucht. Als ein großer Hund in den Raum gekommen ist, der nicht angeleint war und sich umsehen wollte, hat Stitch gezeigt, dass er sich verteidigen kann, hat wie wild in der Box gepfaucht und einen riesengroßen Buckel gemacht.  Wir waren alle sehr beeindruckt. 
Als ihm Blut abgenommen wurde, war er damit nicht ganz glücklich und hat ununterbrochen reklamiert, er wollte mit der Assistentin lieber spielen. Danach, als wir gewartet haben, ob der Test negativ ist oder nicht, ist Stitchbrav am Tisch gesessen und wir dachten, er hat sich nun damit arrangiert, dass der Tierarztbesuch nötig ist. Doch es war wohl nur ein Ablenkungsmanöver, denn eine Sekunde später wollte er plötzlich im hohen Bogen vom Tisch springen und wir haben ihn zu viert eingefangen. Stitch ist ein kleiner, fröhlicher Lausbub, der auch noch kerngesund ist. Im Moment hat er zwar Flöhe, doch er hat schon Flohtropfen bekommen und auch die Entwurmung hat er schon hinter sich. Da der Test negativ war, wurde auch mit dem Impfprogramm begonnen.
Stitch sucht dringend seine Familie für immer, damit er nach Beendigung des Impfprogrammes ausreisen kann. Auch sucht er Paten, die ihm auf sein Futter einladen und auf seine Tierarztbesuche.

Zusammenfassung aller updates im Album des Tieres!!!!
https://www.pro4pet.eu/stitch/

 

 

3 Monaten ago