Stitch – Baby auf der Straße gefunden – schmusig, verspielt, fröhlich, neugierig, Lausbub

Lieber Interessent, wenn du dieses Tier gerne adoptieren möchtest, dann gehe bitte auf folgende Seite.

Name: Stitch
geboren: ca. Mai 2018
in Obhut seit: Juni 2018
Rasse: EKH
Geschlecht: Bub
Größe: Schulterhöhe 21 cm, Länge (Kopf – Schwanzansatz) 36 cm (Stand 8.8.2018, wächst noch)
kastriert: noch nicht
FeLV + FIV Test: NEGATIV
verträglich mit Hunden: kann gelernt werden
verträglich mit Katzen:
JA
verträglich mit Kindern: kann gelernt werden
wohnhaft: Pflegestelle in Ungarn

sucht: FIXPLATZ und PATEN
einmalige Patenschaften:
Namenspate (10,- €) Danke Melissa
Floh & Co Pate (10,-€) …
Testpate (15,-€) …
Impfpate (20,-€) …
Medizinpaketpate (45,-€) …
monatliche Patenschaften:
Napfpate (20,- €/Monat) …
ausreisefertig ab: ca. 7 Wochen

Stitch

17.8.2018: Stitch hat einfach keine Lust auf Fotoshooting.  Er möchte lieber klettern, spielen, sich alles ansehen und halt einfach Action, wie es sich für ein Katzenkind gehört.  Um 2 – 3 gute Bilder von Stitch zu bekommen, mussten wir wohl 20 – 30 machen und er war wirklich an allem interessiert, nur nicht am Fotografieren.   Stitch sucht sein Zuhause für immer, in dem er viel Spaß haben kann und auch Fröhlichkeit verbreiten wird. 

14.8.2018: Vor einiger Zeit hat eine Bekannte einen kleinen Kater gefunden und bei einer Tierfreundin abgegeben. Der Zwerg hat nun darauf gewartet, dass er mit Schmafu zum Tierarzt fahren kann, damit sein Blut getestet wird und wir wissen, ob er gesund ist. Dies ist letzten Mittwoch passiert. :)
Zwischenzeitlich hat der kleine Bub, der bis zu diesem Zeitpunkt als „buntes Baby“ in den Unterlagen geführt wurde, einen Namen bekommen – Stitch. :)
Stitch war beim Tierarzt im Warteraum ziemlich gelangweilt, und wollte auch in der Box nur spielen oder hat einen Weg nach draußen gesucht. Als ein großer Hund in den Raum gekommen ist, der nicht angeleint war und sich umsehen wollte, hat Stitch gezeigt, dass er sich verteidigen kann, hat wie wild in der Box gepfaucht und einen riesengroßen Buckel gemacht. ;) Wir waren alle sehr beeindruckt. ;)
Als ihm Blut abgenommen wurde, war er damit nicht ganz glücklich und hat ununterbrochen reklamiert, er wollte mit der Assistentin lieber spielen. Danach, als wir gewartet haben, ob der Test negativ ist oder nicht, ist Stitch brav am Tisch gesessen und wir dachten, er hat sich nun damit arrangiert, dass der Tierarztbesuch nötig ist. Doch es war wohl nur ein Ablenkungsmanöver, denn eine Sekunde später wollte er plötzlich im hohen Bogen vom Tisch springen und wir haben ihn zu viert eingefangen. :D Stitch ist ein kleiner, fröhlicher Lausbub, der auch noch kerngesund ist. Im Moment hat er zwar Flöhe, doch er hat schon Flohtropfen bekommen und auch die Entwurmung hat er schon hinter sich. Da der Test negativ war, wurde auch mit dem Impfprogramm begonnen.

Stitch sucht dringend seine Familie für immer, damit er nach Beendigung des Impfprogrammes ausreisen kann. Auch sucht er Paten, die ihm auf sein Futter einladen und auf seine Tierarztbesuche.

11.8.2018: Diese Woche war Schmafu mit Emma, Ffion, Nero und 2 neuen Katzenbabies beim Tierarzt … haben sie nicht alle eine wunderschöne Stimme?!  Wir gehen davon aus, dass keine von ihnen jemals zu einem begeisterten Autofahrer wird. 

8.8.2018: Auf dem Weg zum Tierarzt https://youtu.be/QX6LKzWxvYw

5.8.2018: Stitch will spielen https://youtu.be/zPdfRV5UVvY

13.7.2018: Stitch kämpft mit der Hand https://youtu.be/CJB65avRwWw

Stitch sucht somit seine eigene Familie – einen FIXPLATZ und PATEN. Aufgrund eines Vertrages mit unseren ungarischen Partnern können wir NUR auf Fixplätze, NICHT auf Pflegeplätze vermitteln!

Wir vermitteln soziale Katzen nicht in Einzelhaltung.

Das Tier zieht mehrfach entwurmt, gegen Zecken und Flöhe behandelt, geimpft, gechipt, mit EU-Pass und im Regelfall kastriert zu seiner neuen Familie. Es wird von uns mit Schutzvertrag (kein Kaufvertrag im Sinne der §§ 1053ff, ABGB) und gegen eine definierte Übernahmespende übergeben. Reisekosten sind abhängig von der Kilometeranzahl, da wir die Tiere bis ins neue Zuhause bringen.

Unter folgendem Link findet Ihr die Tiere, die in den Tötungsstationen warten, mit denen wir zusammen arbeiten: https://www.pro4pet.eu/category/totung/

Hier findet Ihr die Tiere, die außerhalb der Tötung wohnen, z. B. in verschiedenen Zwingern oder auf Pflegestellen und dort auf ihre neue Familie warten. Oft kann ein Tötungshund auf die frei gewordene Stelle nachrücken! https://www.pro4pet.eu/category/pflegestelle/

Namenspate: Sobald ein Tier in Vermittlung kommt, erhält es einen Namen. Dies wird vom Namenspaten gesponsert.
Floh & Co Pate: Das Tier wird auf eine Entwurmung und einen Spot on gegen Zecken und Flöhe eingeladen
Testpate: Bevor die Katze ihre Impfung bekommt, wir sie auf FeLV und FIV getestet. Die Kosten dafür übernimmt der Testpate.
Impfpate: Mit dieser Patenschaft wird das Tier auf seine Kombiimpfung eingeladen.
Medizinpaketpate: Von Gesetz wegen braucht jedes Tier einiges, um ausreisen zu dürfen – einen Chip, eine Tollwutimpfung, einen EU-Pass – mit dieser Patenschaft wird dies gesponsert.
Napfpate: Das Tier bekommt vom Napfpaten seine tägliche Verpflegung gesponsert.
Wenn ein Tier adoptiert wird, so spendet der neue Besitzer für die Tierarztkosten seines neuen Familienmitglieds und die dadurch frei gewordene Spende des Paten wird zur Versorgung eines anderen Tieres wieder verwendet.

Vereinskonto:
Kontoinhaber: pro4pet
IBAN: AT952020501002094702
BIC: SPBDAT21XXX
bei der
Sparkasse Baden
Hauptplatz 15
A-2500 Baden
Austria

Spenden via Paypal:
spenden@pro4pet.eu

(Da über paypal für uns Gebühren anfallen, wären wir Euch aber dankbar, wenn Ihr über das Vereinskonto spenden würdet. Danke!!!!)

Wir sind sehr dankbar für jede Spende, die unseren Tieren somit eine Chance gibt. Bitte beachtet: Wenn Ihr einen Verwendungszweck angebt, so wird die Spende dafür verwendet. Wenn Ihr keinen angebt, so zahlen wir das, was momentan am wichtigsten ist, das kann eine OP sein oder Futter oder ähnliches. Sobald die Summe für einen Verwendungszweck erreicht ist, geben wir dies bekannt. Für den Fall, dass danach noch vereinzelt Spenden für diesen Verwendungszweck eintreffen, werden sie automatisch dem nächsten Spendenziel zugeordnet. Da viele Spender nicht genannt werden wollen, erstellen wir keine öffentlich einsehbaren Spenderlisten. Die Vornamen der Paten werden in den Alben eingetragen. Weiters wollen wir Euch darauf hinweisen, dass es uns noch nicht möglich ist, eine steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung auszustellen. Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe!!

 

7 Jahren ago