Szilva – die neue Mama berichtet :-)

AM 27.4.2013 ZUHAUSE ANGEKOMMEN

Szilva

28.12.2013: Szilvas neues Frauchen erzählt:
silva ist ur süß und ein absoluter gewinn für unsere 2 und 4 beiner :-) sie folgt mir auf schritt und tritt und ist einfach ♥ ♥ ♥ ♥ sie hat neben unserem bett ein körbchen, bevorzugt komischerweise doch das bett :-D auch da klebt sie die ganze zeit an mir wie eine klette, sodass nicht mehr viel platz für mich bleibt ;-) mit nuri (vormals csut) bildet sie ein wunderbares ungarisches duo, nuri holt die kugeln vom weihnachtsbaum, silva zerbeißt sie (keine glaskugeln) …
und jeden abend ist sie dann hundemüde :-D
Csut – https://www.pro4pet.eu/csut-die-neue-mama-berichtet/

28.4.2013: Bei Szilva haben sich die Ereignisse überschlagen!!!!!! Vorgestern Abend haben wir sie zurück geholt von ihrer Entführung und in der Nacht auf gestern ist Missy gestorben. Ich wollte die Pflegemama von Missy bitten, ob es möglich wäre, dass stattdessen Szilva mitfahren darf, weil ich sie unbedingt in Sicherheit bringen wollte. Doch dazu kam es nicht, weil es die Pflegemama von sich aus vorgeschlagen hat. Somit ist Szilva gestern noch auf den „fahrenden“ Transport aufgesprungen und ist um 14.00 Uhr in der Nähe von Wien von mir mit Freudentränen in Empfang genommen worden … und dann von der Pflegefamilie sofort ins Herz geschlossen. Szilva ist nun nur 20 Minuten von mir entfernt auf ihrer Pflegestelle, wo ich sie jederzeit besuchen kann. Und das Beste kommt zum Schluss …. Wir haben es auch hier mit Pflegestellenversagern zu tun …… Soeben wurde Szilva als Fixhund adoptiert!!!!!!!!!! Was für eine wunderbare Entwicklung für einen Hund, von dem ich vor drei Tagen noch dachte, ich würde ihn nie wieder lebend und unversehrt sehen!!!!! ♥ ♥ ♥ ♥

26.4.2013: Soeben hat Erika Szilva abgeholt. Weitere Details folgen aber erst, wenn die Ermittlungen abgeschlossen sind, da wir Anzeige erstattet haben. Sie ist verstört, aber ansonsten ist scheinbar alles in Ordnung. Heute darf sie bei Anna schlafen und ab morgen laden wir sie in eine Hundepension ein, damit ihr nichts mehr passiert. Und ich möchte sie so schnell wie möglich nach Österreich holen, vermutlich nehme ich sie nächste Woche selbst mit, wenn ich in der Tötung bin, am Rückweg. ♥ ♥ ♥

26.4.2013: Scheinbar gibt es eine heiße Spur, wer Szilva gestohlen hat (was aber die Befürchtung nur bestärkt, was ihr wohl die letzten zwei Tage widerfahren ist und noch widerfahren wird) – der Nachbar der Tötung hat zwei ca. 9 jährige Kinder, die einer Minderheit angehören, dabei beobachtet, wie sie Szilva gestohlen haben. Er hat die Zwei zwar nicht verjagt, ist auch nicht auf die Idee gekommen, die Polizei zu rufen oder innerhalb der letzten zwei Tage eine Info an uns zu geben, aber wir versuchen dankbar zu sein, dass wir eine Spur haben. Als wir selbst in der Tötung waren und den Einbruch vereiteln konnte, waren es ebenfalls zwei knapp 10 jährige Kinder, die Vermutung liegt also nahe, dass es dieselben sind. Und Szilva wird dann wohl die sein, die die Wut abbekommt, dass wir sie beim ersten Einbruchversuch erwischt und die Polizei gerufen haben. :-(((((((((((((

26.4.2013: Vorgestern Früh war Szilva aus der Tötung gestohlen. Da vor einiger Zeit schon mal zwei Leute in die Tötung einbrechen wollten (wir aber zu dritt gerade selbst dort waren und das vereitelt haben), müssen wir davon ausgehen, dass es wieder diese Menschen waren. Wo Szilva nun ist, ob sie noch lebt, was sie in den letzten zwei Tagen durchgemacht hat, was sie noch durchmachen wird, ist leider alles unklar. Somit ist sie im Moment leider nicht mehr in der Vermittlung. Aber wir versuchen alles, um sie wieder zu finden. Das einzig Positive ist, da ich mich auf den ersten Blick in Szilva so verliebt habe (und umgekehrt), ließ ich sie sofort chipen und impfen, damit sie schnellstmöglich ausreisen kann. Es besteht also die kleine Chance, dass sie aufgrund des Chips irgendwann irgendwie identifiziert werden kann.

Name: Szilva
geboren: ca. November 2012
in der Tötung seit 13.4.2013, KANN ab 13.5.2013 getötet werden
Rasse: Mix
Geschlecht: Mädchen
Größe: Schulterhöhe …. cm, Länge (Kopf – Schwanzspitze) …. cm
kastriert: JA
katzenverträglich: kann gelernt werden
wohnhaft: Tötung in Ungarn

sucht: FIXPLATZ UND PATEN

Beschreibung:
Szilva ist eine sehr liebe, anfangs etwas ängstliche Hündin. Sie ist durchaus verträglich mit Artgenossen, lässt sich aber nichts gefallen. Wenn sie einen Menschen adoptiert, dann teilt sie nicht sonderlich gerne. Sie hat z. B. dann auch meine Jacke in Besitz genommen, als ihren Platz angesehen (wie auch meine Tasche, meinen Laptop usw.) und sie hat dann sowohl mich als auch „ihren Platz“ verteidigt. Sie ist sehr verschmust, freut sich über menschliche Nähe und ist sehr gerne drinnen.

Szilva sucht somit ihre eigene Familie – einen FIXPLATZ UND PATEN. Aufgrund eines Vertrages mit unseren ungarischen Partnern können wir NUR auf Fixplätze, NICHT auf Pflegeplätze vermitteln!

Das Tier zieht mehrfach entwurmt, gegen Zecken und Flöhe behandelt, geimpft, gechipt, mit EU-Pass und im Regelfall kastriert zu seiner neuen Familie. Es wird von uns mit Schutzvertrag (kein Kaufvertrag im Sinne der §§ 1053ff, ABGB) und gegen eine definierte Übernahmespende übergeben. Reisekosten sind abhängig von der Kilometeranzahl, da wir die Tiere bis ins neue Zuhause bringen.

 

Unter folgendem Link findet Ihr die Hunde, die in den anderen Tötungsstationen warten, mit denen wir zusammen arbeiten: https://www.pro4pet.eu/category/totung/

Hier findet Ihr die Tiere, die außerhalb der Tötung wohnen, z. B. in verschiedenen Zwingern oder auf Pflegestellen und dort auf ihre neue Familie warten. Oft kann ein Tötungshund auf die frei gewordene Stelle nachrücken! https://www.pro4pet.eu/category/pflegestelle/

[ezcol_2fifth]Vereinskonto:
Kontoinhaber: pro4pet
IBAN: AT952020501002094702
BIC: SPBDAT21XXX
bei der
Sparkasse Baden
Hauptplatz 15
A-2500 Baden
Austria

Spenden via Paypal:
spenden@pro4pet.eu

(Da über paypal für uns Gebühren anfallen, wären wir Euch aber dankbar, wenn Ihr über das Vereinskonto spenden würdet. Danke!!!!)

[/ezcol_2fifth] [ezcol_3fifth_end]Wir sind sehr dankbar für jede Spende, die unseren Tieren somit eine Chance gibt. Bitte beachtet: Wenn Ihr einen Verwendungszweck angebt, so wird die Spende dafür verwendet. Wenn Ihr keinen angebt, so zahlen wir das, was momentan am wichtigsten ist, das kann eine OP sein oder Futter oder ähnliches. Sobald die Summe für einen Verwendungszweck erreicht ist, geben wir dies bekannt. Für den Fall, dass danach noch vereinzelt Spenden für diesen Verwendungszweck eintreffen, werden sie automatisch dem nächsten Spendenziel zugeordnet. Da viele Spender nicht genannt werden wollen, erstellen wir keine öffentlich einsehbaren Spenderlisten. Die Vornamen der Paten werden in den Alben eingetragen. Weiters wollen wir Euch darauf hinweisen, dass es uns noch nicht möglich ist, eine steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung auszustellen. Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe!!
[/ezcol_3fifth_end]

7 Jahren ago