Milka – adoptiert!

AM 26.2.2017 ZUHAUSE ANGEKOMMEN

Milka

26.2.2018: Milka im Schnee https://youtu.be/C5qN2XOuaS4

26.2.2018: Milka nachts im Schnee https://youtu.be/8loZFEjR3jg

26.2.2018: Milka beim Training https://youtu.be/8glyymb0Egk

26.2.2018: Milka beim Hürdenlauf https://youtu.be/-I0PlRfApfM

16.12.2017: Milka am Sofa https://youtu.be/OkRtPjXQPsY

18.9.2017: Milka beim sprinten auf der Wiese https://youtu.be/XXQmvD-Xwpo

31.7.2017: Milka und Spike auf der Couch https://youtu.be/Z8dOS-2keKc

19.6.2017: Milka mit ihrer besten Freundin Maly https://youtu.be/m2PRhpRgw10

18.4.2017: Milka beim laufen https://youtu.be/ksWvh4Kbx60

18.4.2017: Milka wackelt mit dem Po https://youtu.be/EYRxE7F58_o

22.3.2017: Milka beim laufen https://youtu.be/xCuk9tnvIK4

6.3.2017: Milka tobt sich im Garten aus https://youtu.be/qqsiH4z60Uw

6.3.2017: Milka beim spielen mit Maly https://youtu.be/BN1z4wRnrkk

26.2.2017: Milka schaut sich um https://youtu.be/cip1IhNPsMk

26.2.2017: Milka beschnüffelt die Wiese https://youtu.be/z83oTUHQ9eI

26.2.2017: Milka das erste mal unterwegs https://youtu.be/vLySJ9i03qQ

26.2.2017: Milka kommt schon näher https://youtu.be/kxUzv-OotME

23.2.2017: Milkas letzter Tag in Ungarn https://youtu.be/cvvijcpvOH0

1.1.2017: Helene, Lara und Milka freuen sich über Aufmerksamkeit https://youtu.be/4dQ0S_fTKSM

16.12.2016: Helene und Milka sind dankbar über jede Zuwendung https://youtu.be/E_R3OlekX9c

22.10.2016: Helene, Lara und Milka im Zwinger https://youtu.be/D0FdrimB5Dk

Name: Milka
geboren: ca. Januar 2015
in der Tötung seit Oktober 2015, KANN ab …. getötet werden
Rasse: Mix
Geschlecht: Mädchen
Größe: Schulterhöhe 50 cm, Länge (Kopf – Schwanzansatz) 80 cm
kastriert: JA
katzenverträglich: unbekannt
wohnhaft: Tötungsstation in Ungarn

sucht: FIXPLATZ
ausreisefertig ab: ca. 2 Wochen

Beschreibung:
Vor einem Jahr wurde Milka im Nachbardorf auf der Straße vom Hundefänger eingefangen und in die Tötungsstation gebracht. Hier teilt sie sich den Zwinger mit Helene und Lara. Milka ist mit Hündinnen gut verträglich, mit Rüden war sie nicht zusammen. Anfangs ist Milka etwas unsicher und ängstlich. Das legt sich jedoch ganz schnell wenn man sich einfach zu ihr setzt und ein wenig mit ihr spricht. Dann kommt sie gerne näher, lässt sich streicheln, ist neugierig. Kinder und Katzen hat Milka bei uns nicht getroffen.
Der Winter steht bevor, Milka hat sehr kurzes Fell …  Wir wünschen dieser lieben, freundlichen Hündin, dass sie schnellstmöglich ihre Familie findet, sodass sie zum ersten Mal im Leben kennen lernen kann, wie wunderbar es ist, ein Familienhund zu sein.
Helene – https://www.pro4pet.eu/helene/
Lara – https://www.pro4pet.eu/lara-2/

Milka sucht somit ihre eigene Familie – einen FIXPLATZ. Aufgrund eines Vertrages mit unseren ungarischen Partnern können wir NUR auf Fixplätze, NICHT auf Pflegeplätze vermitteln!

Das Tier zieht mehrfach entwurmt, gegen Zecken und Flöhe behandelt, geimpft, gechipt, mit EU-Pass und im Regelfall kastriert zu seiner neuen Familie. Es wird von uns mit Schutzvertrag (kein Kaufvertrag im Sinne der §§ 1053ff, ABGB) und gegen eine definierte Übernahmespende übergeben. Reisekosten sind abhängig von der Kilometeranzahl, da wir die Tiere bis ins neue Zuhause bringen.

 

Unter folgendem Link findet Ihr die Hunde, die in den anderen Tötungsstationen warten, mit denen wir zusammen arbeiten: https://www.pro4pet.eu/category/totung/

Hier findet Ihr die Tiere, die außerhalb der Tötung wohnen, z. B. in verschiedenen Zwingern oder auf Pflegestellen und dort auf ihre neue Familie warten. Oft kann ein Tötungshund auf die frei gewordene Stelle nachrücken! https://www.pro4pet.eu/category/pflegestelle/

Vereinskonto:
Kontoinhaber: pro4pet
IBAN: AT952020501002094702
BIC: SPBDAT21XXX
bei der
Sparkasse Baden
Hauptplatz 15
A-2500 Baden
Austria

Spenden via Paypal:
spenden@pro4pet.eu

(Da über paypal für uns Gebühren anfallen, wären wir Euch aber dankbar, wenn Ihr über das Vereinskonto spenden würdet. Danke!!!!)

Wir sind sehr dankbar für jede Spende, die unseren Tieren somit eine Chance gibt. Bitte beachtet: Wenn Ihr einen Verwendungszweck angebt, so wird die Spende dafür verwendet. Wenn Ihr keinen angebt, so zahlen wir das, was momentan am wichtigsten ist, das kann eine OP sein oder Futter oder ähnliches. Sobald die Summe für einen Verwendungszweck erreicht ist, geben wir dies bekannt. Für den Fall, dass danach noch vereinzelt Spenden für diesen Verwendungszweck eintreffen, werden sie automatisch dem nächsten Spendenziel zugeordnet. Da viele Spender nicht genannt werden wollen, erstellen wir keine öffentlich einsehbaren Spenderlisten. Die Vornamen der Paten werden in den Alben eingetragen. Weiters wollen wir Euch darauf hinweisen, dass es uns noch nicht möglich ist, eine steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung auszustellen. Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe!!

 

 

3 Jahren ago