Noel – Infos aus dem neuen Zuhause :)

AM 23.6.2013 ZUHAUSE ANGEKOMMEN

Noel

22.10.2017: Noel und Trinity untersuchen die Schachtel https://youtu.be/2m6wGBcAdAU

3.9.2017: Noel beim beobachten der Chefinnen https://youtu.be/EZqLCMjwMW8

15.6.2017: Noel versteckt sich https://youtu.be/d47smSwpIko

9.6.2017: Noel will das Bockerl haben https://youtu.be/yIxQOYlv354

26.5.2017: Noel der Sportler https://youtu.be/a8eWzHcVhuk

26.5.2017: Noel unterwegs mit dem Streetboard https://youtu.be/mApp7hleUf8

 14.5.2017: Noel und Frieda beim laufen https://youtu.be/vcZWxEynuyk

14.5.2017: Noel brav beim laufen https://youtu.be/h4gsLGMHdpU

14.5.2017: Noel powert sich aus https://youtu.be/Or5CjXpFi1c

8.5.2017: Noel unterwegs mit dem Skateboard https://youtu.be/Hb4bthgnX5I

6.5.2017: Noel beim spielen https://youtu.be/HEOnniO6plU

2.4.2017: Celestine, Noel, Trinity und Yuki https://youtu.be/UEIfrm6RZb8

8.1.2017: Noel und Frieda beim herumtollen im Wald https://youtu.be/UbyYj-353cQ

8.1.2017: Noel im Schneewald https://youtu.be/61adBoTyr3w

22.12.2016: Mojo und Frieda erhalten eine schlechte Nachricht https://youtu.be/YIW0Ll8nYFw

25.9.2016: Noel bekommt was feines https://youtu.be/Q8hu_TSPDNc

14.9.2016: Noel und Trinity https://youtu.be/S8Da-pJSgog

10.9.2016: Noel und Trinity jammern https://youtu.be/bNLLG_iIQJw

5.9.2016: Noel tobt sich aus https://youtu.be/rnwwXzUs7OM

26.7.2016: Noel freut sich aufs Gassi gehen https://youtu.be/MM5fGI-SJsE

2.4.2016: Noel, Yuki und Trinity beim näher kommen https://youtu.be/wE2xJC94T_4

7.12.2015: Noel schnell wie der Blitz https://youtu.be/ZHxtodQS6yE

26.8.2015: Noel in Zeitlupe  https://www.instagram.com/p/616wjVH2B8/

11.8.2015: Noel beim Plantschen https://www.instagram.com/p/6UjhIKn2Py/

28.1.2014: Noel beim Rennen im Schnee https://youtu.be/ETFXJu_BzCk

22.8.2013: Die neue Mama schreibt:
Bei der ersten Begegnung hats ja nicht so toll geklappt, aber mittlerweile sind Frieda und Mojo ein Herz und eine Seele. Man merkt, wie sehr sie einander schon lieben. Sie powern einander auch optimal aus. Daher hatte er gleich am Anfang auch einen Muskelkater, da er unbedingt mit Frieda mithalten wollte. Mittlerweile kommt er schon super hinterher.
Er ist wahnsinnig verfressen, aber an unser Futterritual (warten und nicht sofort hinstürmen) hat er sich schnell gewöhnt. Die Ratten hätte er zwar glaub ich hin und wieder gerne als Extrasnack, aber witzigerweise bleibt er vorm offenen Käfig ruhiger sitzen als vor dem geschlossenen. Das Alleinebleiben scheint ihn nicht zu stören, er bleibt ganz ruhig und schläft hauptsächlich. Nur Auslauf geht leider nur mit Schleppleine, da viele Sachen viiiel interessanter sind als Frauchen und Herrchen. Aber ihn störts nicht und die zwei können trotzdem ganz toll toben. https://www.facebook.com/photo.php?v=10201598720747718 Ich bin einfach für uns und für unsere Frieda so glücklich, dass wir Mojo ein Zuhause schenken durften, er ist eine wunderbare Bereicherung.
Ganz liebe Grüße, macht unbedingt weiter so.

6.8.2013: Noel liegt daneben: https://youtu.be/o4tXvFHu6K0

5.7.2013: Noel und Frieda mit einem Spieli: https://youtu.be/E_yFdbCgE0M

23.6.2013: Noel spielt das erste Mal mit Frieda: https://youtu.be/qq9-MAeRbAo

26.6.2013: Am Sonntag waren wir in Eger, um Noel und Frakk abzuholen und nach Österreich zu ihren neuen Familien zu bringen. Beim Kennenlernen von Frieda, der vorhandenen Hündin, und Noel war es sehr spannend, da Frieda nicht der Meinung war, dass Noel ihrem Geschmack entspricht Mittlerweile haben sich die Beiden sehr gut angefreundet und Noel lernt bereits die ersten Kommandos. Angeblich würde er für Futter bzw. Leckerlis alles tun. Endlich ist auch Noel ein glücklicher und freier Hund.
Frakk – https://www.pro4pet.eu/frakk-hat-sich-eingelebt-%E2%99%A5-%E2%99%A5-%E2%99%A5/

20.6.2013: Nachdem gestern die Tötung blitzartig über gegangen ist, haben wir uns entschlossen, Noel und Frakk heute ins Krankenhaus zur Kastration zu bringen. Somit sind sie schon mal raus aus der Tötung und in Sicherheit. Aber auch die anderen Hunde sind dadurch etwas mehr gesichert, da ja „nur“ dann getötet wird, wenn die Tötung überfüllt ist. Die ersten Zwei sind also draußen, was aber noch nicht reicht – es sind 10 Zwinger und im Moment 12 Hunde. Bitte helft uns mit viel Teilen und Spenden, damit wir die Hunde, die schon eine Familie haben, bis zu ihrer Ausreise in eine Pension setzen können!!! Bitte!!!!!
Frakk – https://www.pro4pet.eu/frakk-hat-sich-eingelebt-%E2%99%A5-%E2%99%A5-%E2%99%A5/

14.6.2013: Noel hat seine Familie gefunden!!! Da er schon geimpft wurde, als Leni krank geworden ist, ist Noel auch schon reisefertig und kann somit jederzeit ausreisen. Wir sind gerade beim Planen seiner Reise.
Leni – https://www.pro4pet.eu/leni-hat-aus-einer-ps-eine-es-gemacht-%E2%99%A5-%E2%99%A5-%E2%99%A5/

10.6.2013: Nachdem Frakk nun endlich seine Menschen gefunden hat, ist Noel aufgerückt auf Platz 1 der Tötungsliste. Er hatte zwar einige Anfragen, doch leider sind die einen von selbst wieder weggefallen, weil sie sich einfach nicht mehr gemeldet haben und bei den Anderen hatten wir wiederum ein ganz schlechtes Gefühl und unter diesen Voraussetzungen können wir einfach einen Hund nicht vermitteln. Wenn wir ihn aus der Tötung holen, dann müssen wir einfach das Gefühl haben, er findet einen wunderbaren Platz … und genau diesen wollen wir nun endlich auch für Noel … bitte helft alle mit, teilt, erzählt, macht Werbung!!!! Danke.

Name: Noel
geboren: ca. September 2012
in der Tötung seit 12.4.2013, kann ab 13.5.2013 getötet werden
Rasse: Mix
Geschlecht: Bub
Größe: Schulterhöhe 50 cm, Länge (Kopf – Schwanzspitze) 55 cm
kastriert: noch nicht
katzenverträglich: unbekannt
wohnhaft: Tötung in Ungarn

sucht: Fixplatz oder Pflegeplatz

Beschreibung:
Aus Platzmangel wurde Noel aus dem örtlichen Tierheim zu uns in die Tötung geschickt. Er ist sehr freundlich und lieb und auch mit anderen Hunden gut verträglich. Noel hat sich sehr schnell in das bestehende Rudel eingefügt und ist mittlerweile schon selbstbewusster und fordert alle zum Spielen auf.

Noel sucht somit seine eigene Familie – einen Fixplatz und Paten. Wir können jedoch leider nicht mehr auf Pflegestellen vermitteln, mit denen wir bisher noch nicht positiv zusammen gearbeitet haben.http://www.facebook.com/media/set/?set=a.163450900509021.1073742005.120476234806488&type=3

Wenn Ihr eine Patenschaft übernehmen wollt, so findet Ihr alle Infos hier:https://www.facebook.com/media/set/?set=a.321818434672266.1073742229.120476234806488&type=1

Der Hund zieht mehrfach entwurmt, mit Spot on gegen Zecken und Flöhe behandelt, geimpft, gechipt, mit EU-Pass und im Regelfall kastriert zu seiner neuen Familie. Er wird von uns mit Übernahmevertrag und gegen eine Spende für die Kosten übergeben. Die Reisekosten sind abhängig von der Anzahl der Tiere, die gemeinsam auf Reise gehen und der Kilometeranzahl.

Um einen Überblick über die Hunde in der Tötungsstation Eger zu erhalten, klickt bitte hier: http://www.facebook.com/media/set/?set=a.131378103716301.1073741883.120476234806488&type=3

Unter folgendem link findet Ihr die Tiere, die auf Pflegestellen, in Pensionen oder im Tierspital auf ihre neuen Familien hoffen und warten. Oft kann dann ein Tötungshund auf die frei gewordene Stelle nachrücken. http://www.facebook.com/media/set/?set=a.131524577034987.1073741888.120476234806488&type=3

Vereinskonto:
Kontoinhaber: pro4pet
IBAN: AT952020501002094702
BIC: SPBDAT21XXX
bei der
Sparkasse Baden
Hauptplatz 15
A-2500 Baden
Austria

 

 

Spenden via Paypal:
spenden@pro4pet.eu
Wir sind sehr dankbar für jede Spende, die unseren Tieren somit eine Chance gibt. Bitte beachtet: Wenn Ihr einen Verwendungszweck angebt, so wird die Spende dafür verwendet. Wenn Ihr keinen angebt, so zahlen wir das, was momentan am wichtigsten ist, das kann eine Hundepension sein, eine OP oder ähnliches. Bitte spendet aber nur, wenn Ihr mit Folgendem einverstanden seid:
Wir versuchen die Administration so schlank wie möglich zu halten. Das heißt, dass wir bekannt geben, wenn die Summe für einen Verwendungszweck erreicht ist. Wenn danach für diesen Zweck noch einzelne Beträge eingehen, so verwenden wir diese für ein anderes Projekt, ohne extra nachzufragen, weil das ein Mehr an Organisation wäre, die wir sparen möchten, weil unsere eigentliche Berufung die Tierrettung an sich ist. Da viele Spender nicht genannt werden wollen, erstellen wir keine öffentlich einsehbaren Spenderlisten. Der jährliche Jahresabschluss plus die anschließende Prüfung durch die Rechnungsprüfer gewährleistet die Richtigkeit. Weiters wollen wir Euch auch darauf hinweisen, dass es uns noch nicht möglich ist, eine steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung auszustellen. Dies kann erst nach drei jährigem Bestehen des Vereines beantragt werden, in unserem Fall also 2016. Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe!!

 

[contact-form-7 404 "Not Found"]
6 Jahren ago