Cosmo – adoptiert!

AM 30.1.2017 ZUHAUSE ANGEKOMMEN

Cosmo

19.5.2017: Cosmo geniesst das Plantschen im Bach https://youtu.be/kmDn-hbKA60

22.3.2017: Cosmo am Trampolin https://youtu.be/FJMUkZAmJ54

14.3.2017: Cosmo mit seinen Freunden https://youtu.be/Kx8YEw03z_g

14.3.2017: Cosmo in der Hundezone https://youtu.be/-XT1Qboe69U

18.2.2017: Cosmo beim Schlafkuscheln https://youtu.be/T0Msq8KYc8U

5.2.2017: Cosmo will auf die Couch https://youtu.be/9e8IlZoK-K0

31.1.2017: Cosmo in der Hundezone https://youtu.be/Y0zzoVYxzNE

31.1.2017: Borisz und Cosmo beim spielen https://youtu.be/YknIWvmR2fE

5.8.2016: Cosmo und Candice am Sofa https://youtu.be/W-5IrODitqk

22.7.2016: Cosmo beim schwimmen https://youtu.be/jv5jth1doZw

17.7.2016: Cosmo wünscht eine gute Nacht https://youtu.be/EzlDkmhMJFE

Name: Cosmo
geboren: ca. Februar 2016
in der Tötung seit Mai 2016, KANN ab …. getötet werden
Rasse: Mix
Geschlecht: Bub
Größe: Schulterhöhe 61 cm, Länge (Kopf – Schwanzansatz) 100 cm (Stand 25.1.2017, wächst evtl. noch)
kastriert: noch nicht, da Welpe
katzenverträglich: unbekannt
wohnhaft: Pflegestelle in 2514 Traiskirchen/Österreich

sucht: FIXPLATZ
ausreisefertig ab: sofort

Beschreibung:
18.6.2016: Cosmo und Chili wurden Ende April von Arbeitern am Stadtrand auf der Straße gefunden. Zum Glück haben die Arbeiter Bescheid gegeben und ein Bekannter, der z. B. auch schon Jüli und Lani von der Straße geholt hat, ist hingefahren, um die zwei Winzlinge abzuholen. Sie wurden bei einer Tierfreundin im Garten untergebracht, wo sie sich schnell im Rudel integriert haben. Zu Beginn waren beide Menschen gegenüber unsicher und vorsichtig. Als Schmafu dort war zum Fotografieren, waren sie zwar neugierig, aber auch abwartend. Als einer der Beiden plötzlich mit einem Eichkätzchen im Maul vor Schmafu gestanden ist, waren wir sicher, das ist auch ein guter Jäger …. doch es stellte sich heraus, dass der Kleine einfach nur genau gesucht hat, denn das Eichkätzchen hat er in irgendeinem Busch gefunden, wo es einer der anderen Hunde davor liegen gelassen hat … wie man das halt mit Plüschtieren so macht nach dem Spiel. ;) Cosmo und Chili haben das Eichhörnchen dann noch versucht auszuräumen und die Füllwatte im Garten verteilt. Sie sind also welpentypisch verspielt. Nachdem sie aufgetaut sind und selbstbewusster wurden, haben sie auch entdeckt, dass sie klein genug sind, um sich durch den Zaun durch zu quetschen und haben ihre Quartiergeberin freudig auf der Straße begrüßt. Somit mussten sie nochmals ihren Wohnort wechseln, damit sie auch in Sicherheit sind. Cosmo und Chili kommen mit Hunden sehr gut aus. Kinder und Katzen kennen sie noch nicht. Da sie aber so jung sind und sehr freundlich und lieb, können sie das alles noch lernen. An der Leine können die Beiden bisher nicht gehen. Mittlerweile sind sie schon sehr offen, freuen sich, wenn sie uns sehen, geben Bussis und sind zu typischen Hundekindern geworden, die die Welt entdecken und sich für alles interessieren.
Wir wünschen Cosmo von Herzen, dass er bald von seiner Familie für immer entdeckt wird, damit er behütet und geliebt heranwachsen und ein glückliches Hundeleben führen kann.
Chili – https://www.pro4pet.eu/chili/
Jüli – https://www.pro4pet.eu/jueli/
Lani – https://www.pro4pet.eu/lani/

Cosmo  sucht somit seine eigene Familie – einen FIXPLATZ. Aufgrund eines Vertrages mit unseren ungarischen Partnern können wir NUR auf Fixplätze, NICHT auf Pflegeplätze vermitteln!

Das Tier zieht mehrfach entwurmt, gegen Zecken und Flöhe behandelt, geimpft, gechipt, mit EU-Pass und im Regelfall kastriert zu seiner neuen Familie. Es wird von uns mit Schutzvertrag (kein Kaufvertrag im Sinne der §§ 1053ff, ABGB) und gegen eine definierte Übernahmespende übergeben. Reisekosten sind abhängig von der Kilometeranzahl, da wir die Tiere bis ins neue Zuhause bringen.

Unter folgendem Link findet Ihr die Hunde, die in den anderen Tötungsstationen warten, mit denen wir zusammen arbeiten: https://www.pro4pet.eu/category/totung/

Hier findet Ihr die Tiere, die außerhalb der Tötung wohnen, z. B. in verschiedenen Zwingern oder auf Pflegestellen und dort auf ihre neue Familie warten. Oft kann ein Tötungshund auf die frei gewordene Stelle nachrücken! https://www.pro4pet.eu/category/pflegestelle/

Vereinskonto:
Kontoinhaber: pro4pet
IBAN: AT952020501002094702
BIC: SPBDAT21XXX
bei der
Sparkasse Baden
Hauptplatz 15
A-2500 Baden
Austria

Spenden via Paypal:
spenden@pro4pet.eu

(Da über paypal für uns Gebühren anfallen, wären wir Euch aber dankbar, wenn Ihr über das Vereinskonto spenden würdet. Danke!!!!)

Wir sind sehr dankbar für jede Spende, die unseren Tieren somit eine Chance gibt. Bitte beachtet: Wenn Ihr einen Verwendungszweck angebt, so wird die Spende dafür verwendet. Wenn Ihr keinen angebt, so zahlen wir das, was momentan am wichtigsten ist, das kann eine OP sein oder Futter oder ähnliches. Sobald die Summe für einen Verwendungszweck erreicht ist, geben wir dies bekannt. Für den Fall, dass danach noch vereinzelt Spenden für diesen Verwendungszweck eintreffen, werden sie automatisch dem nächsten Spendenziel zugeordnet. Da viele Spender nicht genannt werden wollen, erstellen wir keine öffentlich einsehbaren Spenderlisten. Die Vornamen der Paten werden in den Alben eingetragen. Weiters wollen wir Euch darauf hinweisen, dass es uns noch nicht möglich ist, eine steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung auszustellen. Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe!!

3 Jahren ago